Pflegehinweise für den Weihnachtsbaum

Die Lagerung

sollte an einem möglichst kühlen sowie wind- und sonnengeschützten Ort erfolgen. Der Baum kann im Netz bleiben, bis er aufgestellt werden soll. Bitte lagern Sie den Baum aber nicht in einer luftdichten Verpackung. 

Das Aufstellen

sollte möglichst erst kurz vor dem Fest geschehen. Durch die warme Heizungsluft trocknen die Nadeln schneller aus und das Nadelhaltevermögen wird somit verkürzt. Sie sollten den Baum erst im Netz aufstellen und ihn erst danach „entnetzen“, dies vereinfacht den Aufstellungsprozess.

Die Pflege 

sollte kontinuierlich erfolgen. Bitte gießen Sie den Baum mit 1-2 Litern Wasser täglich, zudem stellen Sie sicher, dass der Raum nicht zu warm ist. Warme Heizungsluft schadet dem Baum.

Die Entsorgung

erfolgt traditionell am Heiligen Drei Königs Tag, 06.01. des Folgejahres. Der Baum sollte vollständig abgeschmückt werden. Dann ist auch eine ökologische Kompostierung möglich. Viele Kommunen bieten eine kostenfreie Entsorgung an bestimmten Tagen an. 

 

Einen Einblick in unsere Tannenproduktion bietet Ihnen unser Produktfilm